toter Jugend-Stil: Klimt vs Falco

Posted in Uncategorized with tags , , , , on 6 February 2018 by delclem

180202-1620-948-0900-125087-030225falcoklimt-1
“Jähren sich Todestage berühmter Persönlichkeiten, steht die Frage im Raum: Wie wandelt man auf dem schmalen Grat zwischen Würdigung & Morbidität (…)? Von einem Jubiläum zu sprechen, hinterlässt zweifelsohne bitteren Beigeschmack. Hätte Falco vergangenes Jahr am 19. Februar noch seinen 60er zelebriert, gibt sein 20. Todestag am 6. Februar wohl kaum Grund zum Feiern. Gerade dieses Datum ist für Österreich gleich doppelt tragisch: Auch Gustav Klimts Ableben jährt sich an diesem Tag – zum 100. Mal. Ein Zufall? Selbstverständlich. Aber die Tatsache, dass zwei derart prägende Künstler sich dieses Datum teilen, kurbelt die Fantasie an: Lässt sich nicht vielleicht doch die eine oder andere Gemeinsamkeit konstruieren?”

>>Text & Illu (c) WiENER ZTG, 2018

Advertisements

Heute wäre Werner Schwab 60

Posted in Uncategorized with tags , , on 4 February 2018 by delclem

kul180203-werner-schwabBreiteKLEINER1200pix

“Sein bis zum Tod im Alter von 35 Jahren hinausgeballertes Werk wird zunehmend im Kontext eines Gesamtkunstwerkschaffens gesehen.” >>Volltext (c) STANDARD, 2018

Retrospektive: Günter Brus

Posted in Uncategorized with tags , , , on 2 February 2018 by delclem

ludwig-hoffenreich-günter-brus--selbstbemalung-1,-kopfbemalung-dez.-1964,-ort--atelier-john-sailer,-operngasse,-1010Im kollektiven Gedächtnis ist der Künstler Günter Brus eher als “wilder Hund” eingefächert. Man mag an seine Teilnahme an der Aktion Kunst und Revolution (1968) in einem Hörsaal der Universität Wien denken, bei der die Wiener Aktionisten auch mit Exkrement hantierten. Oder an die verausgabungsvolle Performance Zerreißprobe (1970), bei der Brus zunächst Urin in eine per Rasierklinge geöffnete Wunde goss und später mutwillig ausrutschte und hinknallte, sich blutend und leidend am Boden wand. >>Volltext (c) STANDARD, 2018

‘Die Matrosen von Cattaro’

Posted in Uncategorized with tags , , , , , on 1 February 2018 by delclem

180125-1759-948-0900-123657-2701eschiff

Heute vor 100 Jahren meuterten die Matrosen im zweiten k.u.k. Kriegshafen, dem heutigen Kotor (Montenegro). Es war zwar nicht der Panzerkreuzer Potemkin, aber “[d]as Beispiel der Revolte russischer Matrosen in der Ostseefestung Kronstadt (Oktober/November 1917) und deren Auswirkung auf die Machtübernahmen durch die Bolschewiki konnte ebenso wenig verdrängt werden wie die revolutionären Vorgänge in deutschen Häfen.” Die Meuterei scheiterte, schrieb aber später Literaturgeschichte, mit dem gleichnamigen Agitprop-Drama von Friedrich Wolf in der Weimarer Republik. >>Volltext & Bild (c) WiENER ZEiTUNG, 2018

Der Räuber Grasel

Posted in Uncategorized with tags , , , on 31 January 2018 by delclem

180125-1756-948-0900-123656-2701egrasel

Der vor 200 Jahren Hingerichtete wurde von der Nachwelt zu einem Robin Hood des Waldviertels verklärt – zu Unrecht. Eine Spurensuche der WiENER ZEiTUNG, 2018 >>Volltext

Domestic

Posted in Uncategorized with tags , , , on 30 January 2018 by delclem

27073277_2010367125847777_8722028922520009537_n

RENATE BERTLMANN (A): from the series Top U29 (2005).
On her current exhibition in Vienna, see:
derstandard.at/2000073066949/Renate-Bertlmann-Luftige-Lustkoerper

Modernism in Vienna & Zagreb

Posted in Uncategorized with tags , , , , on 29 January 2018 by delclem

NASTA ROJC: Ilica Street, Zagreb Self-Portrait in Hunting Gear (1912)
(from the exhibition: ‚Modernism in Vienna & Zagreb‘, Belvedere, Vienna)
>>review in German (c) DiE PRESSE, 2017