Archive for December, 2017

Vom Kuferaš zum Vollkoffer

Posted in Uncategorized with tags , , on 27 December 2017 by delclem

News1_130315-e1426237585127

Da es mein Prinzip ist, über Schriftsteller, die mir persönlich viel bedeuten, nichts Wissenschaftliches zu schreiben, kann ich einer Festschrift für Dževad Karahasan wohl nichts Substanzielles hinzufügen, keine postkolonialen Spitzfindigkeiten über Orientalismus und Okzidentalismus, über liminale Zustände und Hybridität, über dritte Räume oder ähnliches, wie es sonst meine Unart ist: Der Forensiker braucht nun mal Abstand zu seinem Untersuchungsgegenstand. Was ich aber wohl beisteuern kann, ist, wie ich von Karahasan, den ich für den bedeutendsten lebenden bosnischen Autor halte, ein Wort lernte und wie ich es ihm zurückgeben möchte – als Gegengabe, die dem ursprünglichen Geschenk vielleicht etwas hinzufügt. Wobei ich noch nicht weiß, wieviel.

Continue reading

Advertisements

Das Schnitzel, eine Welt

Posted in Uncategorized with tags , , , on 24 December 2017 by delclem

234.321.151

Das Wiener Schnitzel ist kein Diebsgut, wohl aber eine Mystifikation. Es gilt als “signature dish” (wie das heute auf gut Denglisch heißt) der sog. Wiener Küche, die ihrerseits als “fusion cuisine” von Elementen gilt, die aus Süddeutschland, Böhmen und Mähren, Ungarn, Italien und dem Balkan stammen; trotzdem scheint das Schnitzel darin interessanterweise eine der wenigen bodenständigen Speisen zu sein. Spurensicherung & Kulturanalyse von C.R.

Continue reading

#remember? Die Traktoristin

Posted in Uncategorized with tags , , , on 19 December 2017 by delclem
Rot, stark, weiblich” müsste man in Abwandlung eines ÖVP-Slogans sagen. Ein Denkmal der schönen, arbeitenden, eigenständigen Frau. (Zumindest aus sozialistischer Sicht;) Ein bissi Blut&Boden ist auch dabei.
Vielleicht ein passendes Sujet für die kommende NÖ-Landtagswahl?
Traktoristin

Thomas Bernhard weiß Bescheid

Posted in Uncategorized with tags , , on 17 December 2017 by delclem

Er wünscht der neuen österreichischen Bundesregierung einen schönen Angelobungstag!

Oder: ein Ösi erklärt dem Piefke seine kleine Welt.

25446226_10212873058474297_1083598765921565298_n

(c) Andrea Schaffar

Versuch über Önan

Posted in Uncategorized with tags , , on 6 December 2017 by delclem

peter-handke
ER nichts als ER: Wie pensionsreif ist die althergebrachte Lit. made in A?

“Ausscheren aus dem Denkdrehkäfig, schweigen.”

Am Rand von Groß-Paris sitzt ein in die Jahre gekommener österreichischer Literatur-expatriate in seiner Einfamilienhaus und versucht trotzig wie ein gealterter John Lennon auszusehen. Die Atmosphäre: erdschwer bis bedeutungschwanger, mitunter ungehalten, wenngleich ohne Mörder. Ab und zu taucht ein anderer Schreiber auf, um einen Brosamen von SEINEM Tisch aufzupicken.

Continue reading